bildungBildung

Bildung und Ausbildung sind wichtige Grundlagen für das Leben in Deutschland. In Bremen gibt es für Sie unterschiedliche Möglichkeiten einen Schulabschluss, eine Berufsausbildung, ein Studium oder eine Weiterbildung zu machen. Auf unserer Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die vielen Projekte, die geflüchteten Menschen den Einstieg in Bildung, Ausbildung, Studium und schließlich die Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern. Außerdem erhalten Sie Informationen über das deutsche Schulsystem.

Von Beratung und Betreuung über Deutschunterricht und Weiterbildung bis hin zu Kinderbetreuung finden Sie hier viele Angebote. Die Hochschulen in Deutschland sind für die Integration durch Bildung besonders wichtig. Auch deshalb, weil sie schon lange Vorbilder der Willkommenskultur sind.

  • Wie funktioniert das deutsche Bildungssystem?

    Information zum deutschen Bildungssystem finden Sie unter german education server. Dieses Video erklärt das Bildungssystem auf Englisch.

  • Ich möchte meine Kinder zur Schule schicken, was muss ich beachten?

    Nachdem Sie in einem Übergangswohnheim aufgenommen wurden, werden Ihre Kinder von der Heimleitung der Schulbehörde gemeldet und in den Schulen angekündigt. Diese Ankündigung kann durch die Leiter der Wohnheime, durch Sie als Erziehungsberechtigte, durch Betreuer oder durch Übersetzer erfolgen.

    Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Kinder noch nicht perfekt Deutsch sprechen. In der Schule werden Sie gezielt unterstützt und werden schnell lernen.

    Hier nochmal ein Video zum Thema Einschulung in Deutschland.

  • Ich möchte weiter studieren! Welche Möglichkeiten gibt es in Bremen?

    Im Mai 2016 wurde das Büro HERE eröffnet. HERE berät Menschen mit Fluchterfahrung zur möglichen Aufnahme eines Hochschulstudiums an einer der öffentlichen Hochschulen des Landes Bremen. HERE bietet die Chance auf Förderung zum Erwerb der Deutschen Sprache und für studienvorbereitende Maßnahmen. Weitere Informationen unter: http://www.herebremen.de/

  • Wie kann ich meine Sprachkenntnisse verbessern?

    In der Kategorie „Deutschkurse“ haben wir für Sie verschiedene Arten von Kursen aufgelistet, mit denen Sie Ihre Sprachkenntnisse verbessern können.

  • Wo kann mein Kind Deutsch lernen?

    Die aufnehmende Schule meldet alle Kinder mit Sprachlernbedarf bei der Senatorin für Kinder und Bildung an. Hier erhalten sie einen Platz in den Vorkursen, in denen Ihr Kind bis zu sechs Monate in der Grundschule und bis zu zwölf Monate in der Sekundarstufe I lang intensiv Deutsch lernen kann. Gleichzeitig nehmen die Schüler stundenweise am regulären Schulbesuch teil.

Filter

Angebote für Geflüchtete

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen