deutschkurseDeutschkurse

Um die deutsche Sprache zu Lernen gibt es verschiedene Möglichkeiten und Angebote. Geflüchtete mit jeweils guter Bleibeperspektive können gem. § 44 Abs. 4 S. 2 Nr. 1-3 AufenthG zum Integrationskurs zugelassen werden, insofern in diesem freie Kursplätze verfügbar sind. Der Sprachkurs ist Teil des Integrationskurses. Außerdem gibt es berufsbezogene Deutschkurse, die helfen, fachspezifische Sprachkenntnisse, die Sie also im Beruf brauchen, zu erwerben.

Wenn Sie neu angekommen sind in Bremen, fragen Sie bei der Leitung der Unterkunft in der Sie sich befinden, nach Deutschkursen.

Es gibt in allen Teilen in Bremen Einrichtungen die Sprachkurse und Integrationskurse anbieten.

 

  • Was ist ein Integrationskurs?

    Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs.

    Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel: Arbeit und Beruf, Aus- und Weiterbildung, Betreuung und Erziehung von Kindern, Einkaufen/Handel/Konsum, Freizeit und soziale Kontakte, Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper, Medien und Mediennutzung, Wohnen.

    Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über: deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur, Rechte und Pflichten in Deutschland, Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft, Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

    Den Orientierungskurs schließen Sie mit dem Abschlusstest ab.

  • Wann kann ich einen Integrationskurs besuchen?

    Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive können im Rahmen verfügbarer Kursplätze zum „Integrationskurs“ zugelassen werden.

    Wenn Sie von der „Ausländerbehörde“ Ihren „Berechtigungsschein“ erhalten haben, können Sie sich einen „Integrationskursträger“ aussuchen.

    Einrichtungen die Integrationskurse in Ihrer Nähe anbieten, finden Sie weiter unten bei den Angeboten. Natürlich können Sie sich auch von der Ausländerbehörde oder einer Beratungsstelle eine Liste der Kursträger geben lassen.

  • Was mache ich wenn ich Deutsch lernen möchte aber noch keinen Integrationskurs besuchen kann?

    Es gibt unabhängige Sprachkurse. Einige davon finden Sie in den Angeboten unten. Sie können auch bei Beratungstellen nachfragen.

  • Was bedeuten die Sprachlevel wie A1, B2 und C1?

    Für die Einstufung wie gut jemand eine Sprache beherscht gibt es folgende Sprachlevel

    A: Anfänger

    A1— vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden

    A2— einfache Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen und in einfachen Situationen verständigen

    B: Selbstständiges Sprechen

    B1— die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete sprechen

    B2—Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen. Spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.

    C: Fortgeschrittenes Sprechen

    C1—Ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und deren Bedeutungen erfassen. Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam gebrauchen

    C2 — Nahezu perfekter Sprachgebrauch!

  • Kann ich in Bremen Lesen und schreiben lernen?

    Bei einem Integrationskurs mit Alphabetisierung können Sie, das Lesen und Schreiben im lateinischen Schriftsystem erlernen oder verbessern.

Filter

Angebote für Geflüchtete

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen