Mein Weg als Architekt in Deutschland – NetWork Videopodcast mit Taher

„Architektur – das ist nicht nur zehn Jahre oder fünfzehn Jahre. Man muss lebenslang Erfahrungen sammeln“

Taher ist 2016 nach Deutschland gekommen. Im Iran hat er Architektur studiert und auch schon als Architekt gearbeitet. In Bremen hat er zunächst seine Sprachkenntnisse bei den Kursen von HERE Studies verbessert. Anschließend hat Taher sich für die Anerkennung seiner beruflichen Erfahrungen als Architekt bei der Architekten- und Ingenieurkammer unterstützen lassen. Jetzt arbeitet er mit seinem Chef Peter gemeinsam im Planungsbüro Sprenger, um die deutschen Gesetze im Baurecht kennenzulernen und um seine deutschen Sprachkenntnisse weiter zu verbessern. Diese Arbeit wird vom Jobcenter gefördert.

In ein paar Jahren will Taher außerdem seinen Masterabschluss machen und so seine Fähigkeiten immer weiter verbessern.

Wir danken Taher für den Einblick in sein Leben und Peter für die Gastfreundschaft. Danke an alle Beteiligten für den tollen Dreh!

Die Videos sind mit Untertiteln auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi verfügbar. Wählen Sie in den Videoeinstellungen aus, ob Sie einen Untertitel sehen wollen.

Dieses Videoportrait ist Teil des Welcome to Bremen NetWork Videopodcasts. Welcome to Bremen NetWork ist Teil des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ)“. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)” zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab.

Welcome to Bremen NetWork – denn zusammen geht mehr!