Mein Weg als Lehrerin in Deutschland – NetWork Videopodcast mit Irina

„Richtig Freude habe ich hier an der Schule“

 

Irina ist seit 2013 in Deutschland. In ihrem Heimatland Russland hat Sie Deutsch und Englisch auf Lehramt studiert. 2014 hat sie sich in Deutschland das erste Mal mit der Anerkennung beschäftigt. Doch zu dieser Zeit gab es einige Herausforderungen. Irina hat dann erst einmal in einem anderen Bereich gearbeitet. Als sie es dann 2017 wieder mit der Anerkennung probierte, klappte alles wesentlich besser. In der Arbeitnehmerkammer Bremen hat sie sich bei der Beratungsstelle für ausländische Berufsabschlüsse unterstützen lassen. Außerdem hat sie an Deutschkursen für Lehrkräfte aus aller Welt und am Fachsprachlichem Tutorium und Coaching für Lehrkräfte aus aller Welt teilgenommen. Für die komplette Anerkennung ihrer Qualifikationen studiert sie jetzt an der Universität Bremen. Parallel unterrichtet sie bereits Deutsch als Fremdsprache in einem Vorkurs an einer Bremer Schule. Der nächste Schritt ist dann das offizielle Referendariat an einer Schule.

Wir danken Irina für den Einblick in ihr Leben! Danke an alle Beteiligten für den tollen Dreh!

Die Videos sind mit Untertiteln auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi verfügbar. Wählen Sie in den Videoeinstellungen aus, ob Sie einen Untertitel sehen wollen.

Dieses Videoportrait ist Teil des Welcome to Brem en NetWork Videopodcasts. Welcome to Bremen NetWork ist Teil des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ)“. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)” zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab.

Welcome to Bremen NetWork – denn zusammen geht mehr!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen