Beratung / Behandlung für geflüchtete Menschen und Fluchtopfer

Refugio Bremen“ ist ein psychosoziales und therapeutisches Behandlungszentrum für Geflüchtete und Folterüberlebende – ein „Schutzraum für die Seele“. Für eine Neuaufnahme und Behandlung bei „Refugio ist ein Erstgespräch mit einem Therapeuten nötig. Das Erstgespräch muss telefonisch vereinbart werden. Bei der Terminvergabe können Wartezeiten von bis zu acht Wochen entstehen.

Eine Selbstbeschreibung von „Refugio“ auf Englisch finden Sie auf dieser Seite.

Sie erreichen „Refugio“ vom Hauptbahnhof aus mit der Linie 1 (Richtung „Mahndorf“) oder Linie 4 (Richtung „Neue Vahr“) bis Haltestelle „Parkstrasse“.

AnbieterRefugio Bremen e.V.
AdresseParkstraße 2-4, 28209, Bremen
Zeit

Montag, Mittwoch, Freitag 10.30-14.00 Uhr
Dienstag 10.30-13.00 Uhr

Telefon+49 421 3760749
E-Mailinfo@refugio-bremen.de
Websiterefugio-bremen.de
Refugio Bremen e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen