notruf Psychologische Beratung bei sexueller Gewalt

Bei „notruf“ können Frauen, Männer und Jugendliche beider Geschlechter ab dreizehn Jahren, die Opfer von sexueller Gewalt geworden sind, und ihre Angehörigen Unterstützung bekommen. Der notruf bietet telefonische und persönliche Beratungen an. Dabei ist es nicht wichtig, wie lange der Übergriff zurückliegt oder ob Sie unsicher sind, dass es tatsächlich sexuelle Gewalt war. Die Berater informieren und unterstützen Sie in jedem Fall.

Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Anbieters.

Zur Zeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
Anbieternotruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V
AdresseFedelhören 6, 28203 Bremen
Telefon+49 421 15181
E-Mailinfo@notrufbremen.de
Websitenotrufbremen.de/siteDE
notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen