FemCafé Bremen

Das „FemCafé“ ist ein Projekt von und für Frauen und Kinder mit und ohne Fluchterfahrungen. Kern des Projekts ist ein Café, das mehrmals im Jahr im Mädchen_kulturhaus stattfindet. Im Café können Sie sich mit anderen Frauen austauschen. Oft sind  Dolmetscherinnen für mehrere Sprachen anwesend. Für Kinder gibt es eine Kinderbetreuung.

Außerdem gibt es jeden Monat einen Kochabend, ebenfalls im Mädchen_kulturhaus. Der Kochabend findet abwechselnd samstags und freitags statt. Von Zeit zu Zeit gibt es gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel Schwimmtage oder ein gemeinsamer Besuch des Bremer Samba Karnevals.

Die Teilnahme an den Angeboten des FemCafés ist kostenfrei.

Aktuelle Veranstaltungszeiten finden Sie auf der Website des Anbieters.

AnbieterFemCafé
AdresseHeinrichstraße 21, 28203, Bremen
E-Mailpost@femcafe-bremen.org
Websitefemcafe-bremen.org

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen