acompa

Acompa ist eine Gruppe von Freiwilligen, die Geflüchtete und Migrant*innen begleitet. Begleitet wird z.B. zu Behörden und Ämtern (wie Jobcenter, Ausländerbehörde), zu Ärzten oder auch zu anderen Anlässen. Das Ganze geschieht ehrenamtlich, anonym und solidarisch.

Zur Zeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AdresseSankt-Pauli-Straße 10-12, 28203, Bremen
Websiteacompabremen.blogsport.de
Telefon0176 / 999 29206
E-Mailacompa-bremen@riseup.net
SprechzeitenFür Menschen, die begleitet werden möchten: Montags von 17 bis 20 Uhr und Donnerstags von 10 bis 13 Uhr (telefonisch). Für Ehrenamtliche: immer am zweiten Sonntag im Monat (Plenum).
Zeit

Acompa Plenum: immer am zweiten Sonntag im Monat um 18 Uhr im Info-Laden in der Sankt-Pauli-Straße 10-12.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen