Bremer Sportjugend

Auszug aus dem Angebot:

  • Mitternachtssport, Sport Interkulturell
  • Vereinsangebote, Schwimmkurse und andere Angebote
  • Förderprogramm „Kids in die Clubs“ · Übernahme der Vereinsmitgliedschaft für junge Geflüchtete unter 18 Jahren für bis zu einem Jahr
  • Versicherungsschutz, Nichtmitgliederversicherung für Geflüchtete über den LSB für jeden Verein
  • Engagement-Förderung (BSJ)
  • Qualifizierung: Multiplikator*in-Seminar in Kooperation mit dem Bremer Jugendring.
  • Seminarreihe „Interkulturelle Kompetenzen“ des LSB-Bildungswerkes / LSB-Integration

Weitere Informationen über die Sportangebote können auf der Website des Anbieters eingesehen werden. Offene Sportangebote sind für Geflüchtete oft kostenfrei. Fragen Sie beim Anbieter nach!

Zur Zeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AnbieterBremer Sportjugend Jugendorganisation des Landessportbundes Bremen e.V.
AdresseKellogg-Haus, Auf der Muggenburg 30, 28217 Bremen
Telefon+49 421 7928720
E-Mailinfo@bremer-sportjugend.de
Websitebremer-sportjugend.de
Bremer Sportjugend Jugendorganisation des Landessportbundes Bremen e.V.

Hier klicken, um Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von WtB Google Maps.