Gesprächsrunden: Viel Geschichte wenig Worte. Worauf kommt es an, um im Alter Deutsch zu lernen?

In der Stadtbibliothek Gröpelingen finden an zwei Nachmittagen Gesprächsrunden in Kleingruppen zum Thema „Sprachförderung für lebensältere Zuwanderinnen“ statt. Gemeinsam wird der Frage nachgegangen, worauf es im Alter ankommt, um sich im Gebrauch der deutschen Sprache zu üben. Eingeladen sind Vertreterinnen der ersten und zweiten Generation. Muttersprachlerinnen sind beim Übersetzen behilflich. Die Gesprächsrunden sind geschlossene Veranstaltungen.

DatumDo, 04.11.2021
Uhrzeit15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstalter:inVerbund von Kooperationspartnern: Ankommen im Quartier Gröpelingen, BürgerInformationsService, Gesundheitstreffpunkt West, Koordinationsstelle Sprache des Landes Bremen, Kulturladen Huchting, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Malteser Hilfsdienst e.V., Stadtbibliothek Gröpelingen, Zentrum für Migranten und Interkulturelle Studien e.V.
Ort der VeranstaltungStadtbibliothek Bremen, Gröpelinger Bibliotheksplatz, 28237 Bremen

Hier klicken, um Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von WtB Google Maps.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen