PiB – Pflegekinder in Bremen

PiB sucht weltoffene Familien, die Erfahrung mit unterschiedlichen Lebensstilen und anderen Kulturen haben, die sich im Umgang mit jungen Menschen auskennen und die Lust haben diese auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten. Gelassenheit und Humor helfen, den Alltag zu meistern. Bei der Orientierung sind Familien für die meist jugendlichen Neuankömmlinge sehr wertvoll. Für die Zukunft bieten Familien verlässliche Beziehungen.

Zur Zeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AdresseBahnhofstraße 28-31, Bremen
Telefon0421 958820-56, -57, -58
E-Mailinfo@pib-bremen.de
Websitepib-bremen.de/kinder-im-exil

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen