Sprachförderung für EU-Bürger:innen

Berufsbegleitende Sprachförderung für EU-Bürger:innen (v.a. aus Osteuropa) mit Wohnsitz in Bremen und ohne Anspruch auf einen kostenlosen Integrationskurs. Auch (nicht arbeitende) Partner:innen können am Kurs teilnehmen.

Der Kurs bewegt sich auf A1-Niveau und wird in zwei Varianten angeboten: Fortgeschrittene (Montag, Donnerstag) und Anfänger:innen (Dienstag, Mittwoch). Er findet von 18:00-20:00 Uhr statt. Ziel ist es, sich im Alltag und im Beruf besser verständigen zu können. Ein Kurs dauert 3 Monate, der Einstieg ist aber laufend möglich.

Während Corona läuft der Kurs online über Clickmeeting (App oder Browser).

Zur Zeit bieten viele Beratungsstellen keine Beratung vor Ort an. Bitte informieren Sie sich per Telefon oder per E-Mail bei der Beratungsstelle, ob Sie beraten werden können. Oft können Sie dann auch per Telefon oder per E-Mail beraten werden. Viele Anlaufstellen sind im Moment komplett geschlossen. Deswegen finden viele Kurse, Freizeitaktivitäten und andere Angebote nicht statt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Angebote stattfinden, informieren Sie sich bitte vorher bei der Anlaufstelle.
AnbieterWabeQ GmbHg
AdresseWaller Heerstraße 56, Verden (Aller)
AnsprechpersonFrau Francoise Mainella-Lau
Telefon+49 176 36353030
E-Mailf.mainella-lau@wabeq.de
E-Maili.gruner@wabeq.de
Websitenibw.de/sprachfoerderung-eu
Websitefacebook.com/nibw1
Zeit

Fortgeschrittene Montag und Donnerstag: 18:00-20:00 Uhr
Anfänger:innen: Dienstag und Mittwoch: 18:00-20:00 Uhr

Hier klicken, um Google Maps anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von WtB Google Maps.